Agri-PV im Fokus: Agrarwissenschaft, Wirtschaft und Recht vereint.

diveo X Fraunhofer ISE

Exklusives Partner-Webinar mit Dr. Max Trommsdorff und Jana Kalmbach vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE.

Worauf man sich freuen kann. In Kooperation mit dem Fraunhofer ISE präsentieren wir eine umfassende dreiteilige Webinar-Reihe zu den vielfältigen Aspekten der Agri-Photovoltaik im Obstbau.
Die Reihe gliedert sich in drei Themenschwerpunkte:

  • Agrarwissenschaftliche Aspekte
  • Wirtschaftliche Analyse
  • Juristische Besonderheiten

Wer, wie und wo.
Daten:
Teil 1: 17. Juli 08:00-08:45
Teil 2: 23. Juli 19:00-19:45
Teil 3: 25. Juli 19:00-19:45

Dauer: ca. 45 Minuten
Ort: Online
Preis: kostenfrei

Wichtig.
Falls du an diesen Terminen verhindert bist, kein Problem.
Melde dich bitte an. Wir senden im Nachgang die Aufzeichnung per E-Mail zu.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Teil 1 – Agrarwissenschaftliche Aspekte:
Verschattung im Obstbau, Toleranzen und Synergieeffekte.
Das Webinar bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Auswirkungen und Potenziale von Agri-PV im Obstbau. Im Fokus stehen dabei die wissenschaftliche Untersuchung von Verschattungseffekten durch PV-Module und deren Einfluss auf Obstkulturen.

Teil 2 – Wirtschaftliche Analyse:
Rentabilität von Agri-PV Anlagen im Obstbau.
Dieses Webinar bietet einen umfassenden Einblick in die wirtschaftlichen Aspekte von Agri-PV Anlagen im Obstbau. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Darstellung der aktuellen Marktsituation und der Wirtschaftlichkeit von Agri-PV Anlagen.

Teil 3 – Juristische Besonderheiten:
Genehmigungsprozesse und Gutachten.
Dieses Webinar bietet einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Aspekte und Genehmigungsprozesse von Agri-PV-Anlagen. Unsere Referenten erläutern die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und zeigen Möglichkeiten für die Umsetzung von Agri-PV Projekten auf.

Die Referenten.

Dr. Max Trommsdorff ist Leiter der Gruppe Agri-PV am Fraunhofer ISE. Er arbeitet seit 2014 im Bereich der dualen Landnutzung für die Landwirtschaft und die photovoltaische Stromerzeugung und promovierte 2023 an der Universität Freiburg im Bereich der techno-ökonomischen Analyse der Agri-PV.
Er hat außerdem den Vorsitz der AgriVoltaics2021 inne und leitet die internationale Expertengruppe „Subtask Agrivoltaics“ im Task 13 PVPS Programm der IEA und die Arbeitsgruppe Wissenschaftliche Begleitforschung zur Agri-PV des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Deutschland.

Jana Kalmbach hat ihren Bachelorstudiengang in Earth and Environmental Sciences an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg absolviert und befindet sich derzeit am Ende ihres Masterstudiums im Bereich Renewable Energy Engineering and Management. Seit Ende 2020 ist sie Mitglied der Agri-PV Gruppe am Fraunhofer-Institut. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bodengesundheit, Mikroklima und Agrarthemen sowie in der Entwicklung der Agri-PV in Frankreich.

Jannis Rapp, ist teil des Gründungsteams welches 2023 die diveo ins Leben gerufen hat. Er ist ein technologiebegeisterter Ingenieur, der für die erneuerbaren Energien brennt. Er begleitet Landwirte von der ersten Potenzialanalyse bis zu dem Zeitpunkt, an dem ein erfolgreiches Projekt unter den semi-transparenten Modulen angestoßen werden kann.