Die Historie der Agri-PV.


Meilensteine der Agri-PV.

1981

© Fraunhofer ISE.

Die Geburtsstunde der Agri-PV.

Adolf Götzberger, Gründer des Fraunhofer ISE, hat mit seiner innovativen Idee, Landwirtschaft und Photovoltaik zu kombinieren, einen bedeutenden Grundstein der Agri-PV Branche gelegt.

seit 2013

Erste staatliche Förderprogramme.

In Japan (2013), China (2014), Frankreich (2017), den USA (2018) und Korea (2020) wird der Ausbau der Agri-PV staatlich bezuschusst. Die Effekte sind unmittelbar zu verzeichnen – über 14GW an Leistung wurde errichtet, alleine über 3.000 Anlagen in Japan.

2014

Gründung der Agri-PV Forschungsteams.

Am Fraunhofer ISE wurde die Idee von Adolf Götzberger wieder verstärkt aufgenommen und ein Team aus Forschern ins Leben gerufen, das sich fokussiert mit der Erforschung und Erprobung der synergetischen Beziehung von Landwirtschaft und regenerativer Energieerzeugung auseinandersetzt.

2018

Entwicklungsmeilenstein Lichtsimulation.

Für eine optimale Auslegung der Systeme ist die Lichtsimulation als Grundlage für die Ertragssimulation von hoher Bedeutung. Im Jahr 2018 gelang es dem Fraunhofer ISE die Simulationsqualität auf ein anderweitig unerreichtes Level zu heben und einen großen Schritt in Richtung Marktreife zu machen.

2020-2023

Positive Entwicklung der Rahmenbedingungen in Deutschland.

Das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) wurde überarbeitet, um Agri-PV zu unterstützen. Änderungen in der Erbschaftssteuer- und die GAP-Regelung (Gemeinsame Agrarpolitik der EU) tragen ebenfalls zu einem günstigeren Umfeld bei. Der Technologiebonus ist ein weiterer Anreiz, der die Entwicklung und Implementierung von Agri-PV fördert. Zudem wurden baurechtliche Erleichterungen für Anlagen unter 2,5 Hektar eingeführt.

2023

Gründung der diveo.

Als im Umfeld des Fraunhofer ISE gegründetes Unternehmen tritt die diveo an, um Landwirten durch standardisierte Komplettlösungen einen einfachen und wertschöpfenden Zugang in die Welt der Agri-Photovoltaik zu ermöglichen.

Du hast Lust mit uns Geschichte zu schreiben?